Pressemitteilungen

23.01.2019

pei tel geht mit Rückenwind ins neue Jahr

Mehr Umsatz, mehr Mitarbeiter: Die pei tel Communications GmbH aus Teltow bei Berlin bleibt auf Wachstumskurs. Der Entwickler und Hersteller von hochqualitativen Funkzubehörgeräten, Kommunikations- und Connectivity-Lösungen konnte 2018 eine deutliche Umsatzsteigerung verzeichnen und seine Mitarbeiterzahl erheblich erhöhen. Diese Entwicklung will das Unternehmen auch im gerade begonnenen Jahr fortsetzen. So sind erneut zahlreiche Neueinstellungen insbesondere in den Bereichen Entwicklung und Fertigung sowie Logistik vorgesehen. Auch zwei Ausbildungsplätze sollen in diesem Jahr wiederbesetzt werden.

„Wir wollen die gute Geschäftsentwicklung nutzen und weiter in unsere Zukunft investieren“, sagt Thomas Martin, Geschäftsführer von pei tel. Als wichtigste Maßnahme ist ein Ausbau der Belegschaft vorgesehen. Derzeit beschäftigt pei tel 76 Mitarbeiter. Nach der Einstellung von 10 zusätzlichen Angestellten im vergangenen Jahr sollen 2019 weitere offene Stellen besetzt werden. Das Ziel der Maßnahme ist zum einen, eine weitere Verlagerung von Produktionsschritten an den Standort des Unternehmens nach Teltow zu ermöglichen. Zum anderen will pei tel künftig noch schneller auf Kundenwünsche reagieren können. So soll durch die Schaffung neuer Stellen eine weitere Optimierung der Liefer- sowie eine Verkürzung der Fertigungszeiten erreicht werden.

Die räumlichen Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau der Belegschaft hat pei tel bereits vor zwei Jahren geschaffen. In einem Nachbargebäude wurden zu diesem Zweck zusätzliche Flächen angemietet. „Neue Mitarbeiter finden bei uns ein angenehmes Arbeitsumfeld mit interessanten Perspektiven vor“, so Martin. Um eine möglichst schnelle Einarbeitung zu ermöglichen, hat pei tel schon vor einigen Jahren ein internes Patensystem eingeführt. Erfahrene Mitarbeiter begleiten Neueinsteiger bei ihrem Start im Unternehmen und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. „Wir streben immer langfristige Beschäftigungsverhältnisse an. Daher ist es uns wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter nicht nur fachlich, sondern auch persönlich bei uns wohlfühlen“, erklärt Martin.

 

Pressekontakt:

Markus Sigmund
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leonardo-da-Vinci-Straße 2
14467 Potsdam
Tel.: 0331-81707435
Fax: 0331-81707436
presse@markus-sigmund.de